Portugiesischer Kirschlorbeer von Heckenpflanzen Heijnen
Hause

Robuster Portugiesischer Kirschlorbeer von Heckenpflanzen Heijnen

Lorbeerpflanzen empfand ich schon seit meiner Kindheit als besonders ästhetisch. Bei der Suche nach einer geeigneten Heckenpflanze entschieden mein Mann und ich uns dann für den portugiesischen Kirschlorbeer, da dieser in nur kurzer Zeit eine blickdichte Hecke bildet. Doch das ist nicht der einzige Vorteil, den der wunderschöne Portugiesischer Kirschlorbeer von Heckenpflanzen Heijnen zu bieten hat. Die dunkelgrüne Farbe wirkt stilvoll und klassisch. Im Vergleich zur gewöhnlichen Kirschlorbeer sind die Blätter etwas kleiner, was auf mich besonders edel wirkt. Von der Royal Horticultural Society wurde diese Luxuspflanze sogar mit dem Preis für Garten geehrt. Ein weiterer wichtiger Aspekt besteht darin, dass die Pflanze besonders wartungsarm ist und sogar Temperaturen von – 16 °C überstehen kann. Meine Frau freut sich an der Tatsache, dass die roten Früchte Vögel und Schmetterlinge anziehen. Allerdings muss man hierzu sagen, dass diese Früchte für den Menschen hochgiftig sind. Da wir selbst keine Kinder oder Haustiere haben und in unserer Nachbarschaft alle über diese potentielle Gefahr informiert sind, spielt das jedoch keine Rolle für uns.

Portugiesischer Kirschlorbeer von Heckenpflanzen Heijnen

Wächst auf den meisten Böden gut

Portugiesischer Kirschlorbeer von Heckenpflanzen Heijnen passt sich den meisten Gegebenheiten mühelos an. Es reicht diese Hecke in der Trockenzeit zu gießen. Somit kann man sich auch trotz geringem Pflegeaufwand das ganze Jahr über an einer mehrfarbigen Hecke erfreuen. Wer möchte kann die Hecke sogar in Töpfen und Behältern anbauen. Die Anpflanzung dieser unkomplizierten Heckenpflanze lässt sich auch von Laien gut bewerkstelligen, weshalb wir eine klare Empfehlung geben.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.