Führungszeugnis online beantragen

Führungszeugnis online beantragen

Früher war das heute bekannte Führungszeugnis online beantragen auch bekannt unter dem Namen polizeiliches Zeugnis. Allerdings hat sich der Begriff geändert. Genaue gesagt versteht man darunter ein behördliches Dokument, welches Arbeitgeber beantragen. Darin enthalten sind Informationen des jeweiligen Arbeitnehmers und welche Straftaten in der Vergangenheit angerichtet wurden. Heute soll es um dessen Beantragung gehen.

Führungszeugnis online beantragen

Antrag Führungszeugnis

Vor einiger Zeit war es nur möglich das Zeugnis auf einem Weg zu beantragen und zwar über die zuständige Meldebehörde der Stadt. Heute ist das anders und aufgrund der fortschreitenden Technologie auch notwendig. Benötigt beim persönlichen Abholen wird ein gültiger Personalausweis bzw. Reisepass. Mittlerweile lässt sich das Ganze bequem online im Internet beantragen.

Die Möglichkeit besteht seit dem Jahr 2016. Dazu müssen persönliche Daten wie Name, Vorname, Adresse, Telefon und etc. angegeben werden. Danach die Zahlungsart auswählen und der Rest wird von alleine erledigt. Danach hast es etwa 1 bis 2 Wochen warten. Die Kosten belaufen sich in der Regel auf 13 Euro.

weitere Infos

Zur besseren Übersicht soll es nun genauer über die verschiedenen Arten vom Führungszeugnis gehen. Es gibt nämlich gleich mehrere Exemplare auszuwählen wie beispielsweise:

– privates Führungszeugnis

– erweitertes Führungszeugnis

– behördliches Führungszeugnis

– europäisches Führungszeugnis

Beim ersten handelt es sich lediglich um private Zwecke, die vom Arbeitgeber entsprechend privat verwendet wird. Beim behördlichen haben nur Behörden Einsicht. Genutzt wird es zum Beispiel beim Entzug eines Gewerbescheins. Europäische Zeugnisse sind für Anträge aus dem Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.