führungszeugnis online beantragen
Produkt

Führungszeugnis online beantragen – So geht man vor!

Bei einem Führungszeugnis handelt es sich um einen Auszug aus dem Sozialregister. Unter anderem werden darin Personendaten notiert und ob der Betroffene schon einmal gerichtlich verurteilt wurde.

Einfach

Wann kann ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt werden?

Gerade wer einen neuen Job antreten oder eine ehrenamtliche Tätigkeit ausführen wird, muss oftmals sein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen. Besonders in Berufen mit Kindern oder erwachsenen Menschen ist ein solches Zeugnis oftmals Pflicht, damit sich der potentielle Arbeitgeber ein erstes Bild über seinen Angestellten machen kann. Dort kann herausgelesen werden ob der Arbeitgeber vorbestraft ist und falls ja, weswegen. Jede Person, die das 14. Lebensjahr vollendet hat, darf ein Führungszeugnis beantragen. Ist die Person unter 14 Jahre alt, muss dies ein gesetzlicher Vertreter für sie beantragen. Wer sein Führungszeugnis online beantragen möchte, hat ebenfalls die Chance dazu.

schnell nach Hause

Führungszeugnis online beantragen – So funktioniert es!

Seit 2016 hat jeder Bürger die Möglichkeit, sein Führungszeugnis online zu beantragen. Dies kann man im Online-Portal des Bundesamts für Justiz machen und die Beantragung ist in wenigen Minuten erledigt. Die Gebühr für ein Führungszeugnis liegt bei 13 Euro und der Antragsteller benötigt für die Online-Beantragung ein Kartenlesegerät sowie einen gültigen Personalausweis. In der Regel dauert die Ausstellung des Zeugnisses 2-3 Wochen und wird dem Antragsteller per Post zugesandt. In Ausnahmefällen kann sich die Zustellung auch noch einmal ein paar Tage nach hinten verschieben.