Produkt

DIE EINZIGEN TYPES VON PURSES UND HANDBAGS SIE MÜSSEN ZU OWN

Die Geldbörse ist eines der funktionalsten, fleißigsten Accessoires in unserem Schrank. Aber die Entscheidungen, was zu kaufen ist überwältigend. Hier sind die einzigen 2 Handtaschentypen, die Sie besitzen müssen.

Sie halten alle unsere täglichen Gegenstände, schützen unsere Wertsachen und nicht so wertwertvolle närfe Wertsachen vor schlechtem Wetter, Beschädigungen und Diebstahl – und in den meisten Fällen tragen sie dazu bei, unser poliertes Aussehen zu vervollständigen. Aber bei so vielen Arten von Geldbörsen und Handtaschen – verschiedene Taschenstile zu unterschiedlichen Preisen – kann die endlose Anzahl von Optionen überwältigend sein.

Wir sind hier, um zu helfen. Hier ist unser Leitfaden zu den einzigen Arten von Handtaschen, die Sie jemals brauchen werden.

DER TAG SATCHEL

Dies ist die wesentliche Arbeitspferd Handtasche. Eine mittlere bis große Top-Grifftasche, die fast alles wie Ihr Taschenbuch oder Tablet (und Ihre Tasche für Make-up-Touch-ups) halten kann. Versuchen Sie, eine in einer neutralen Farbe Leder wie schwarz oder mittel bis dunkelbraun zu wählen, so dass Abschürfungen und Flecken nicht spürbar werden, denn wer sonst hat ihren Morgenkaffee auf ihre Tasche verschüttet? Versuchen Sie auch, von Arten von Geldbörsen mit viel Hardware oder Logos zu steuern – diese können Ihre Tasche datieren. Ein gutes Beispiel für einen Sack, wie oben beschrieben, ist das von Cowboysbag.

DIE DAY CLUTCH

Eine ordentliche, maßgeschneiderte Tageskupplung ist eine fantastische Option, wenn Sie mit der Bearbeitung umgehen können, was hineingeht und was draußen bleibt. Kleinere Beutel sind niedlich und leicht, aber man kann in der Regel nicht mehr als einen Lippenstift und ein Smartphone drin bekommen. Versuchen Sie, eine zu wählen, die mehrere Taschen und ein bisschen Dimension hat, so dass Sie Ihre wesentlichen Dinge tragen können. Dies ist eine dieser Taschen, mit denen Sie Spaß haben können — Sie müssen nicht viel für diese Art von HandtascheStil ausgeben, also versuchen Sie, mit verschiedenen Materialien und Farben zu spielen.

Quelle: www.maeshillscollection.com

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.